Unsere Schule in den Sozialen Netzwerken:

https://www.facebook.com/freie.waldorfschule.rosenheim/

https://www.instagram.com/freie.waldorfschule.rosenheim/


Elternschule

Elternschule

Waldorflehrer*innen stellen ihre Fächer vor 

Samstag, 26. Januar 2019 - 09.45 - 15.30 Uhr

In einzelnen Kursen haben Eltern und Interessierte einen Tag lang Gelegenheit, die Waldorfpädagogik und einzelne Fächer der Waldorfschule näher kennenzulernen.
Wir informieren auch zu den Praktikas, zu den Abschlüssen und zur Organisationsform sowie den Finanzen der Schule. Für Verpflegung ist  in der Schulmensa gesorgt, ebenso für eine Kinderbetreuung.
Der Eintritt ist frei - die Vorträge können auch einzeln besucht werden. Für die Kinderbetreuung bitten wir Sie, sich unter Tel. 08031-400980 anzumelden.

Detaillierte Informationen finden Sie hier: Programm Elternschule


 


 

"Kaspar Hauser - Spurensuche"

Hermann Piess - ein langes Forscherleben für die Wahrheit

Montag, 28. Janaur 2019 - 20.00 Uhr

Vortrag von Ernst-Christian Demisch
Eintritt frei - Spenden willkommen


 


 

Tag der Offenen Tür

Samstag, 9. Februar 2019 - 09.30 Uhr bis 13.30 Uhr

Alle Interessierten  sind  herzlich zum jährlichen Tag der offenen Tür in die Waldorfschule Rosenheim eingeladen. Auf dem gesamten Gelände in der Mangfallstraße 53 wird gezeigt wie an der Waldorfschule Rosenheim, gelernt, gelehrt und gearbeitet wird.
Die Schulgemeinschaft freut sich darauf, ihre Schule zu präsentieren. Am Tag der offenen Tür kann man die Waldorfschule nicht nur von außen kennenlernen, sondern sich einen Einblick in das Unterrichtsgeschehen verschiedener Klassenstufen verschaffen.  In kleinen Austellungen werden Werkstücke und Epochenhefte aus dem Unterricht gezeigt.


 


Jedes Kind ein Könner

 

"Jedes Kind ein Könner" - Pädagogik für das 21. Jahrhundert

Donnerstag, 21. Februar  2019 - 20.00 Uhr

Vortrag von Henning Kullak-Ublrick  

Was brauchen unsere Kinder, um ihr Mensch-Sein inmitten einer zunehmend von den Algorithmen "Künstlicher Intelligenz" organisierten Welt so zu erfahren und zu entwickeln, dass sie ihr ein menschliches Antlitz geben können?

Henning Kullak-Ublick war 26 Jahre Klassenlehrer an der Flensburger Waldorfschule. Er ist Vorstand im Bund der Freien Waldorfschulen, der „Internationalen Konferenz der Waldorfpädagogischen Bewegung“, der „Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners“ und Koordinator der weltweiten Vorbereitungen zum 100-jährigen Jubiläum der Waldorfpädagogik.


 


Flohmarkt

Schule klingt

Montag, 11. Februar 2019 - 18.00 Uhr

Konzert der Instrumental- und Gesangsschüler


 


"Learn to change the world"

100 Jahre Waldorfschule - 1919 - 2019

  20 Jahre Waldorfschule Rosenheim

Wir feiern!

Freitag, 22. Februar 2019 - ab 17:30 Uhr

Schulfeier mit Grußworten von Frau Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer und Herrn Henning Kullak-Ublick und einem festlich-bunten Programm"


 


Waldorf 100

Waldorf 100

Die Waldorfbewegung wird 2019 hundert Jahre jung. Das bietet eine einmalige Chance, die Pädagogik für unser Jahrhundert in einem globalen Austausch weiter zu entwickeln. Zur Stärkung der gegenseitigen Wahrnehmung und Vernetzung sollen vielfältigste Projekte und Aktionen stattfinden, in den Schulen und Kindergärten, regional und über Grenzen hinweg. Diese Projekte werden sichtbar machen, wie die Waldorfpädagogik kulturelle, weltanschauliche, ökonomische und soziale Grenzen überwindet.

Die Freie Waldorfschule Rosenheim beteiligt sich an den Projekten und feiert 2019 bereits den eigenen 20. Geburtstag. Wir planen eine große Schulfeier im Oktober 2019.

Brecht mit uns auf ins zweite Jahrhundert Waldorfschule. Macht mit und macht Waldorf100 zu einem weltumspannenden Erlebnis.

Alle Infos zu Projekten und Aktionen, sowie aktuelle Beiträge findet ihr auf www.waldorf100.org und www.facebook.com/waldorf100/


Waldorf 100 – Der Film


Sie interessieren sich für unsere Schule?

Sie können sich auch gerne in einem persönlichen Gespräch zu allen Fragen rund um die Waldorfschule und -pädagogik informieren. Einen individuellen Beratungstermin (auch für "Quereinsteiger") können Sie über unser Schulbüro, Tel. 08031-400 98 0 vereinbaren. 
Anmeldeunterlagen erhalten Sie über das Schulbüro



Hilfe

bei Missbrauch und Sucht - PDF zum Download

« Jan. 2019 »
MoDiMiDoFrSaSo
. 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 . . .